Of Birds and Buildings – Ausstellungstext

Of BIRDS .... Es ist nicht der Duft von Freiheit, den diese kleinformatigen Vogel-Portraits ausstrahlen. Stattdessen begegnen wir unseren "gefiederten Lieblingen" - Wellensittiche, Kanarienvögel, Papageien und wie sie alle heissen. Sie fristen ihr Leben in Käfigen und Volieren und sitzen oft alleine, etwas verschlafen, aufgeplustert oder abgewandt auf ihrem Ast. Stefan Auf der Maur erfasst diese Vögel mit scheinbar flüchtigen, ungenauen Pinselstrichen und dick aufgetragener Ölfarbe und vermittelt gekonnt unmittelbare Lebendigkeit, seltsame Vertrautheit und eine Prise Humor.

... AND BUILDINGS - sie bestimmen immer häufiger das Landschaftsbild der Vorstädte; einzelne, monolithenhafte Gebäude, massive Zweckbauten, Lagerhallen, Silos, Industrie-Schornsteine – wir sehen sie von weitem in den Himmel ragen oder fahren achtlos an ihren massiven Fassaden vorbei. Dabei empfinden wir diese Gebäude oft als störend oder gar hässlich. Aber es sind genau diese einzelnen, markanten Häuser in der Landschaft, gross und scheinbar deplatziert, nach denen Stefan Auf der Maur Ausschau hält. Er findet seine Motive oft in der näheren Umgebung von Basel, streift mit dem Fahrrad durch die Gegend und malt vor Ort mit Pinsel und Staffelei - in alter Manier. Diese Bilder faszinieren durch ein subtiles Spannungsfeld. Die urbanen oder industriellen Themen stehen zum einen in krassem Gegensatz zur ausgesprochen malerischen, ja nostalgischen Bearbeitung der Bildfläche, andererseits wird der Betrachter durch das Unprätentiöse von Format und Präsentation zusätzlich  herausgefordert. Stefan Auf der Maur geht spielerisch leicht mit Farben, Schatten und Licht um. Er bricht Strukturen auf und lässt Gebäude und Landschaft ineinander verschmelzen und eröffnet neue Ansichten.

Stefan Auf der Maur wurde 1979 in Luzern geboren. Er lebt und arbeitet in Basel. Seine Ausbildung als Diplom Designer mit Vertiefung als wissenschaftlicher Illustrator hat er an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich absolvert. Seit 2008 nimmt er regelmässig an Gruppen- und Einzelausstellungen teil.

© Manuela Hobler, arthobler gallery, März 2015
Ausstellungstext, OF BIRDS AND BULDINGS, arthobler gallery, Zürich